lienekampf_venedig_titel

Marktplatz in Venedig 2050

Renderings und Text von Tom Lienekampf, 2019.

lienekampf_venedig_1

Bei meinem öffentlichen Platz im Jahre 2050 handelt es sich um einen fiktiven Marktplatz in Venedig. Im Zentrum des Ganzen steht ein alter Brunnen. Außerdem befinden sich zwei Laternen und zwei Bänke auf dem Platz. Nach Einschätzung vieler Wissenschaftler könnten viele Orte, die besonders nah am Meer gelegen sind, bis 2050 überflutet sein. Dazu gehören große Teile von den Niederlanden, Norddeutschland, Polen, Großbritannien und eben auch Venedig. Das besondere an meiner Szenerie ist daher, dass der gesamte Platz bis kurz unter die Dächer mit Wasser gefüllt ist, aufgrund des gestiegenen Meeresspiegels. Ich habe mich für diese Szene entschieden, da ich weder eine utopische, noch eine dystopische Zukunft darstellen wollte. Stattdessen ging es mir um eine recht realistische Version des Jahres 2050.

lienekampf_venedig_2

lienekampf_venedig_4

Tom Lienekampf arbeitete mit Blender. Er benutze ein Bild von hdrmaps.com und einige Texturen von textures.com. Die Arbeit entstand im Sommersemester 2019 im Fach Einführung in 3D-Raum & Szene (2. Semester).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.