haddebyer_Bruecke_Johanna_Falkenhagen_Render_titel_3

Haddebyer Brücke 11

Haddebyer Brücke – Bilder von Johanna Falkenhagen, 2022

Aufgabe

Johanna Falkenhagen hat die Haddebyer Noorbrücke in eine Heide-Waldlandschaft in Lippe versetzt, das heißt, sie hat die Geometrie der Brücke aufgegriffen, einen See hinzugefügt und die Umgebung der Senne modelliert – alles im 3D-Programm.

Panorama

johanna_falkenhagen_Panorama_Duenenpfad
360°-Panorama (hier verkleinert) vom 4. Juni 2022 um 16 Uhr

 

Das Panorama entstand in der Senne am Dünenpfad Augustdorf. Dieser Ort bietet eine weite Fläche und vielfältige Baumgruppen im Hintergrund, was sich für die Szene sowohl fotografisch-technisch als auch landschaftlich gut eignet.

Szenenbilder

Die Szene insgesamt hat 314 Objekte, 5 Millionen Vertices und 10 Millionen Triangles/Faces. Diese vielen Vertices kommen hauptsächlich von Wasser, Gras und Schilf. Für die Lichtstimmung wurden Datum, Uhrzeit und Ort des Panoramas aufgegriffen.

haddebyer_Bruecke_Johanna_Falkenhagen_drahtgitter
Drahtgitteransicht der Szene in Blender
haddebyer_Bruecke_Johanna_Falkenhagen_preview_viewport
Szenenansicht eines Viewports in Blender
johanna_falkenhagen_Wasser_Referenz
Referenzfoto von Johanna Falkenhagen zum Thema Wasser: Wellen, Farbigkeit, Transparenz eines natürlichen Sees sollen umgesetzt werden

Details

johanna_falkenhagen_Baum_Render_02
Rendering eines Baumes
johanna_falkenhagen_Render_Stufen_02
Detaileinstellung der Stufen der Holzbrücke. Rendering

Renderings

Nach Modellierung und Texturierung wird das Licht gesetzt, die Szene kann dann gerendert werden. Mit Hilfe neuer Atmosphären- und Sonnenmodelle ist das hier sehr fotorealistisch gelungen.

haddebyer_Bruecke_Johanna_Falkenhagen_Render_3_2000
Ein Rendering der Szene
haddebyer_Bruecke_Johanna_Falkenhagen_Render_2000_1
Finales Rendering

Software

Johanna Falkenhagen benutzte Blender sowie selbst fotografierte und erstellte Texturen. Die Bilder entstanden im Fach Einführung 3D-Raum & Szene im Sommersemester 2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.