miriam_krumm_Gebaeude_2_titel

Zwei Seiten eines Fachwerkhauses

Fotografien eines Hauses – Bilder und Text von Miriam Krumm, 2022

Klischee

Für das Klischeebild habe ich das Haus von seiner schönsten Seite fotografiert. Außerdem sieht man aus der Perspektive keine Baustellen oder unschöne Stellen am Haus. Durch die Perspektive von unten kommt das grüne Gras mehr in den Fokus, so dass die natürliche Umgebung des Hauses hervorgehoben wird. Außerdem schaffen die blauen Blumen im Vordergrund einen bunten Farbtupfer und eine freundlichere Stimmung. Zuletzt habe ich die Satellitenschüssel am Haus herausretuschiert, um die Natürlichkeit und historische Stimmung des Hauses nicht zu stören.

Technische Daten

Kamera: Google Pixel 4
Brennweite: 4 mm
Blende: f/1.7
Belichtungszeit: 1/470 s
ISO: 55
im April, 16 Uhr

miriam_krumm_Gebaeude_1

Ohne Klischee

Für das neutrale Foto habe ich das Haus gerade fotografiert, so dass man das Haus in Gänze sieht. Kahle Bäume, Flatterband, schiefe Lampen, matschiges Gras, grauer Himmel, Öltank, Stromleitung sind alles Dinge, die die Romantik dieses alten Hauses nicht unterstreichen, aber zur Realität gehören und deshalb auch Teil des Bildes sind.

Technische Daten

Kamera: Google Pixel 4
Brennweite: 4 mm
Blende: f/1.7
Belichtungszeit: 1/120 s
ISO: 55
im April, 19:30 Uhr

miriam_krumm_Gebaeude_2

Die Fotos entstanden im Fach Einführung 3D-Raum & Szene im Sommersemester 2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.