Kamerafahrt _Rohr0032-titel

Wasseraufbereitung

Tabea Beyer erklärt und bewirbt in ihrer Bachelorarbeit ein alternatives Verfahren der Trinkwasseraufbereitung. Bei dieser  von einer deutschen Firma entwickelten Technologie  finden die meisten chemischen Prozesse im Erdreich und in Rohren statt. Die Enteisung des Wassers und andere Prozesse geschehen auf mikrobiologischer Ebene, weshalb sich eine virtuelle Darstellung anbietet. Die Animation sollte fotorealistisch aussehen. Da aber Wasser-Moleküle kein makroskopisches Aussehen haben, wurde hierfür ein spezieller Look erarbeitet. Die beiden Renderer V-Ray und Arnold wurden miteinander verglichen und schließlich mit Arnold gerendert. Innerhalb der Bearbeitungszeit von 10 Wochen hat Tabea Beyer diesen Clip mit einer Länge von 2 Min erstellt. Er hat einen Sprecher und einige Soundeffekte.

 

Kamerafahrt _Rohr0229
Beginn der Kamerafahrt im Wasserrohr
Kamerafahrt _Rohr0032-titel
Kamerafahrt im Rohr
Kamerafahrt_Sand0107
Kamerafahrt im Erdreich/Sand
Nahe_Sandkorn0240
Chemische Reaktionen
Kamerafahrt_Sand_zurueck
Kamerafahrt im Erdreich/Sand zurück
Kamerafahrt _Rohr_Zurueck_0170
Kamerafahrt im Rohr zurück

Tabea Beyer: Visualisierung chemischer Prozesse – Filmisch erklären, HS OWL, Bachelorarbeit, 2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir freuen uns, dass Sie einen Kommentar hinterlassen möchten. Denken Sie bitte daran, dass Sie sich durch das Abschicken des Kommentars mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden erklären.