colin_behrens_honigglas

Honigglas

Honigglas – Text und Rendering von Colin Behrens, 2020.

Fluid Solver

Das Projekt ist entstanden, um einen neuen Fluid Solver zu testen, der mit FLIP (Fluid Implicit Particle) Partikeln arbeitet. Das ist dieselbe Technik, die Software wie Houdini nutzt, um hochdetaillierte Wassersimulationen zu erzeugen, die abhängig von Partikelgeschwindigkeiten usw. auch Weißwasser (Foam) und unterschiedliche Arten von Bubbles erzeugen kann.

colin_behrens_honigglas_ao
Ambient Occlusion Render Pass des Honigglases

Licht

Bei diesem Projekt, war besonders das Lighting schwer, ich musste einige Planes einfügen, die das Licht von links blocken. Da ich als Umgebungslicht ein 360°-Bild genutzt habe, die Reflektionen aber zu stark waren, habe ich die Reflektionsstrahlen durch Nodes so manipuliert, dass das HDR nur belichtet, aber nicht spiegelt.

colin-behrens-lighting-honigglas
Zusätzliche Ebenen zwecks Reflexionsverhinderung
colin-behrens-nodes-honigglas
Nodes des Projektes

Rendering

Das finale Bild brauchte 5000 AA Samples, um rauschfrei zu sein, und hat damals auf meiner „alten“ GPU ca. 137 Stunden gerendert.

colin_behrens_honigglas
Finales Rendering

Dieses ist eine freie Arbeit. Colin Behrens arbeitete mit Blender.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.