maik-oertmann-titel

Flughafen

Low-Poly-Flughafen von Maik Oertmann, 2018.

 

Was sich anfangs als eine schöne Idee darstellte, entwickelte sich zu einem größeren Unterfangen mit einigen technischen Herausforderungen. Dazu zählen das realistische Aussehen von bewegten Objekten, insbesondere das Abheben des Flugzeugs und die Propellerbewegung bei einer bewegten Kamera. Da kommt es genau auf die Verschlusszeiten an, um das Ergebnis zu erhalten, was jedermann und jedefrau in unserer visuellen Welt, die wesentlich durch große Kinofilme geprägt ist, erwartet.

Die Arbeit entstand im Sommersemester 2018 im Fach Computergrafik 2. Maik Oertmann arbeitete mit Cinema4D. Für das Flugzeug und die Autos im Hintergrund wurde fremde Modelle benutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir freuen uns, dass Sie einen Kommentar hinterlassen möchten. Denken Sie bitte daran, dass Sie sich durch das Abschicken des Kommentars mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden erklären.