eichenkeimling_zube-alina-titel

Eichenkeimling

Eichenkeimling – Bilder von Alina Zube, 2021

Aufgabe

Die Aufgabe der Studierenden des einführenden Faches Einführung 3D-Raum & Szene bestand im Wintersemester 2020/21 darin, sich ein Objekt im Staff Landschaftspark auszuwählen und nach einem selbstgewählten fotografischen Vorbild zu inszenieren.

Objektwahl

Alina Zube hat die Eichenkeimling-Installation besonders fasziniert. Dies ist ein langfristig angelegtes Kunstprojekt der Staff Stiftung in Lemgo. Wolfgang Buntrock und Frank Nordiek haben Eichen von einer Allee bei Schlangen, die gefällt werden mussten, gekauft, bearbeitet und zum Aufstellen vorbereitet. Gleichzeitig haben sie Eichenkeimlinge aus derselben Allee, von den letzten Früchten der gefällten Bäume gesammelt und aufgezogen. 2018 wurden die „alten“, toten Eichenkeimlinge im Staff Landschaftpark aufgestellt und die neuen, heranwachsenden daneben eingepflanzt, siehe auch Eichenkeimlinge – Von der Kunst, eine Eiche zweimal keimen zu lassen. (Aufruf am 04.02.2021.)

collage_zube-alina
16 Rundherum-Fotos eines „Eichenkeimlings“ mit einer Samsung Galaxy A70
Eichenkeimling - Referenzfoto für die virtuelle Ansicht
Referenzfoto für die virtuelle Ansicht
eichenkeimling_zube-alina-screenshot
3D-Szene mit einem Eichenkeimling

 

Look

Für den Look hat sich Alina Zube an Fotos  des englischen Fotografen Michael Kenna orientiert. Vorallem sein Foto Walking on the Moon, Bass Lake, California, USA von 1998 diente als direktes Vorbild.

 

eichenkeimling_zube-alina-rendering
Finales Rendering bzw. Compositing

Umsetzung

Alina Zube arbeitete mit 3ds max 2019 und renderte mit Arnold. Die Auflösung ist 5000 x 5000 px. Der selbst fotografierte Hintergrund wurde mithilfe des Alpha-Kanals vom Rendering in Adobe Photoshop eingefügt. Die Arbeit enstand im 3. Fachsemester.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.